Ursi Goetz

Ursi Goetz

Ursi Goetz

gibt in ihren intensiven Arbeiten ganz bewusst der Farbe ihren Raum und beeindruckt mit extrem dynamischen, gestischen Bildwirkungen. Dabei ist sie auf Harmonie konzentriert, Raum und Bildeinteilung müssen stimmen. Ihre Bilder entsprechen ihrem Charakter: Energetisch, kraftvoll, lebendig und eindrucksvoll. Sie ist eine Künstlerin mit vielen, fast unbegrenzten Ideen, ist Kursleiterin in bildender Kunst, sportlich beim Bergsteigen, Klettern und auch hier Trainerin. Daneben noch Mutter von Zwillingen und nennt ein grosses Atelier in der Flumserei in Flums SG als ihr Eigen.

Ihre Bilder beeindrucken durch die faszinierende Kreativität der Künstlerin und man spürt die Leidenschaft, mit der sie gearbeitet sind. Imposante Farbdynamiken und physische Präsenz der Arbeiten kennzeichnen ihr viel beachtetes Oeuvre, doch auch nachdenkliche, die Betrachter (vielleicht sozialkritisch) herausfordernde Bilder gehören dazu. Die Serie „Auf dem Weg zu…“ steht als Beispiel dafür. Dort portraitiert sie Kinder meist aus anderen Kontinenten in Öl, Acryl und Mischtechnik. Äusserst ausdruckstarke Portraits, Menschen-(Kinder) in Bewegung vor pastosem, meist braunem Hintergrund. Auffällig „sprechende“ Kinderaugen, fragend, neugierig, respektvoll, vielleicht auch ängstlich, kennzeichnen die Serie, die ihr herausragendes Zeichentalent offenbart. Die Interpretation dieser Serie durch den Betrachter ist spannend und man wird zum Nachdenken angeregt.

ursigoetz.ch/